Anton Corbijn – Inside Out

Von Lea gepostet am 20. April 2012 um 19:20 in Film· Fotografie
Anton Corbijn – Inside Out
Foto: Klaartje Quirijns

Anton Corbijn ist der Macher einer meiner Lieblingsfilme, Control, in dem er das Leben des Leadsängers der einstigen Band Joy Division großartig in Schwarzweiß packte.Der Film ist so toll, weil er die Bilder sprechen lässt. Und weil die Bilder einfach absolut zu dem Stil und der Stimmung der Band passen. Er schafft es einfach, die Musik perfekt mit dem Bild zu verbinden und das mag man superdubergerne.

Allgemein lässt sich sagen, dass sein Merkmal die Verbindung ist zwischen Musik und Bild, denn seine Portraits von Musikern machten ihn berühmt. „Musiker haben mich immer fasziniert, weil sie genau wie ich ihr Leben nur einer einzigen Sache widmen“, meint er. Und das sieht man auch. Es ist toll.

Nun kann man seit gestern die Dokumentaion über ihn und seine Arbeitsweise im Kino sehen.

Die Vorabkritiken sind zwiegespalten, denn neben der Darstellung eines interessanten Charakters gehe es der Regisseurin Klaartje Ouirijns vorallem auch darum, große Bilder einzufangen und die Person Anton Corbijn zu verklären.

Wir werden es bald herausfinden, denn wir gucken denn Film in jedem Fall. Er machte Control!

YouTube Preview Image

Einen Kommentar schreiben




  • Maria über das Fotografieren: Das Haus

  • “In dem Haus meiner Großeltern habe ich angefangen zu fotografieren. Das Haus ist riesengroß und möbliert, weil dort früher viele Menschen wohnten. Zuerst waren nur die oberen Etagen unbewohnt und ...

  • Paris in Black&White

  • Some first impressions of my last trip to Paris. For more pictures visit my Instagram. Stay tuned! Analog pictures will follow soon!

  • Watched: “Shame” by Steve McQueen

  • Shame ist das Zweitlingswerk des Video- und Fotokünstlers Steve McQueen. Während sein erster Film ‘Hunger’ noch ein schönes Polit-Drama, das etwas zu sagen hatte, war, ist Shame ein belangloser, gut ...

  • Black Swan – Ich rezensiere nicht, ich sage, wie ich’s fand.

  • Die Geschichte ist denkbar einfach. Schwanensee. Unschuldslamm und  Primaballerina Nina (Natalie Portman) ist durch Fleiß und gute Technik die perfekte Besetzung für den weißen Schwan – unschuldig, rein, perfekte Technik. ...

  • Pogomix!

  • Stellt euch vor, es geht ein junger Typ auf Weltreise und macht zu jedem Reiseziel einen persönlichen, speziellen Remix. Stellt euch vor, er schneidet dazu auch noch Videos, die die ...

  • Behind the Scenes of Gaspar Noés “Enter The Void”

  • Die Jungs und Mädels von VBS teilen meine Liebe zu Gaspar Noé und haben ihn beim Dreh von “Enter The Void” durch Tokios dubiose Sex-Clubs begleitet. Herausgekommen ist eine 3-teilige ...

  • Soirée de Poche – The Morning Benders

  • Im Rahmen der “Soirée de Poche“, LA BLOGOTHEQUEs Reihe besonderer Live Auftritte, geben sich nun The Morning Benders die Ehre und füllen den sichtlich heissen Abend mit ihren tollen Songs ...

  • Conor Oberst – Coyote Song

  • Coner Oberst trägt mit seinem neuen Stück “Coyote Song” einen Beitrag zum TheSoundStrike Projekt bei. Dieses unterstützt durch den Verkauf von exclusiven MP3s unter anderem Kinder in Arizona, deren Eltern Opfer ...

  • Carl Barât – Run With The Boys

  • Carl Barât macht sich mit seiner gleichnamigen Solo-Platte (Release 4. Okt UK) auf Tour durch z.B. Köln, Hamburg und Berlin. Im neuen Video zu seiner ersten Single “Run with the ...

  • Twin Shadow – Castles In The Snow

  • Directed by Jamie Harley Das komplette Album gibt’s im Stream auf http://twinshadow.net/


  • IMPRESSUM / TOP ✝
    © Copyright 2009 - 2012 by ABGESCHIRMT. All rights reserved.